Objekt 27 von 40
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Waldkraiburg: Traditionswirtshaus in Pürten sucht neuen Wirt !

Objekt-Nr.: gmp-it-17-2017
  • Straßenseite
  • Gastraum II
  • Außenansicht
  • Rückseite
  • Gastraum
  • Stube II
  • Thekenbereich
  • Schießstand
  • Küche
  • Kühlraum
  • Getränkekühlung
  • Biergarten
  • Toiletten
  • Gäste-WC
  • Treppenaufgang
  • Saal
  • Schankbereich Saal
  • Zugang Unterkünfte
  • UnterkunftsraumI
  • UnterkunftsraumII
  • Toilette 1. OG II
  • Badezimmer Unterkunft
  • Dachboden
  • Grundriss EG
  • Grundriss OG
Straßenseite
Gastraum II
Außenansicht
Rückseite
Gastraum
Stube II
Thekenbereich
Schießstand
Küche
Kühlraum
Getränkekühlung
Biergarten
Toiletten
Gäste-WC
Treppenaufgang
Saal
Schankbereich Saal
Zugang Unterkünfte
UnterkunftsraumI
UnterkunftsraumII
Toilette 1. OG II
Badezimmer Unterkunft
Dachboden
Grundriss EG
Grundriss OG
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Pürten 10
84478 Waldkraiburg
Mühldorf am Inn
Bayern
Gebiet:
Ortslage
Objektart:
Gaststätte
Gesamtfläche ca.:
800 m²
Gastraumfläche ca.:
124 m²
Pacht:
1.800 €
Verfügbar ab:
sofort
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr-Gebäude:
1915
Nebenfläche ca.:
172 m²
Nebenkosten:
800 €
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2,38 Nettomonatsmieten incl. MwSt.
Zimmeranzahl:
5
Etagenanzahl:
2
Umgebung:
Bus
Terrasse:
1
Küche:
Einbauküche
Garten/-mitbenutzung:
ja
Gastterrasse:
ja
Keller:
ja
Möbliert:
Teilmöbliert
Bodenbelag:
Dielen, Fliesen, Teppichboden
Zustand:
unrenoviert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieverbrauchs-Kennwert:
220 kWh/(m2*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:
10 Minute(n)
Fahrzeit zur nächsten BAB:
15 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
75 Minute(n)
Kaution:
3 Nettomonatsmieten
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Diese Traditionsgaststätte bietet sehr viel Potenzial, u.a. zur Nutzung als Fahrradherberge oder Pension. Der Schießstand steht im Eigentum des Schützenvereins. Was den Zustand des Objektes betrifft, hier wäre in Absprache mit dem Eigentümer eine entsprechende Renovierung, die altersbedingt nötig ist, möglich, je nach Nutzungsdauer und -art.
Ausstattung/Zubehör:
Das Erdgeschoss ist aufgeteilt in einen großen Gastraum, einen Thekenbereich mit Bestuhlung, eine weitere Gaststube sowie einen Schießstand. Ein gemütlicher Biergarten in Richtung Straße ist ebenfalls vorhanden. Neben der Küche befinden sich Kühlräume, Abstellräume und Toilettenräume im EG.
Das OG verfügt über einen großen Saal mit ca. 137 m² und eigenem Theken-/Schänken-/Küchenbereich. Ebenso sind Sanitäranlagen, zwei Badezimmer, ein Wasch- und Trockenraum und fünf Gästezimmer vorhanden, die zuletzt als Arbeiterwohnungen genutzt wurden. Für Übernachtungen mit maximal 10 Betten liegt eine entsprechende Nutzungsgenehmigung vor. Der Dachboden befindet sich in einem unausgebauten Zustand. Die Heizungsanlage ist bereits modernisiert worden.

Zahlreiche Parkplätze befinden sich sowohl direkt vor dem Objekt, als auch schräg gegenüber auf einem weiteren, zugehörigen Platz.
Die Miete ist als Staffelmiete vorgesehen, d.h. 1.800,00 € Kaltmiete im 1. und 2 Jahr von Beginn des Mietvertrages an. Ab dem 3. Jahr erhöht sich diese auf 2.200,00 € Kaltmiete und ab dem 5. Jahr dann auf 2.500,00 € Kaltmiete.
Hinzu kommt jeweils noch die ges. MwSt in Höhe von 19%.
Lage Haus/Grundstück:
Direkt an der belebten Hauptstraße (St2091) von Pürten gelegen. Pürten selbst gehört zu Waldkraiburg. Diese st die größte Stadt des Landkreises Mühldorf a. Inn (rd. 25.000 Einwohner) und liegt zentral an den Verkehrsachsen München (ca. 65km entfernt) - Salzburg und Landshut – Rosenheim. In jüngster Zeit wurde der Autobahnanschluss zur A 94 in 3 km Entfernung in Richtung Ampfing fertiggestellt. Die Geschichte der jungen Stadt begann mit dem 2. Weltkrieg und seinen Folgen. Mitten im Mühldorfer Hart betrieb die Rüstungsindustrie zwischen 1939 und 1945 ein Pulverwerk. Nach 1946 siedelten sich im weitläufigen, verlassenen und teilweise zerstörten Fabrikgelände Heimatvertriebene aus Ost- und Südosteuropa an. Mit großem Fleiß bauten die Neubürger hier neue Betriebe und Wohnhäuser. 1950 entstand aus der Industriesiedlung eine selbständige Gemeinde mit dem Namen »Waldkraiburg«. Das Wachstum in den darauf folgenden Jahren war so enorm, dass bereits 1960 die Gemeinde zur Stadt erhoben wurde. Waldkraiburg stellt sich heute dem Besucher als moderne, aufgeschlossene Industriestadt dar, die rd. 8.000 Arbeitsplätze bietet. In den über 50 Jahren Stadtgeschichte wurde für den Bürger eine Vielzahl von Sport-und Freizeitangeboten geschaffen. In der 1959 gegründeten Jugendbildungsstätte "Haus Sudetenland" trifft sich seither Jugend aus aller Welt. Das 1989 erbaute Haus der Kultur spricht mit seinem vielfältigen Programm - Theater, Konzerte, Kleinkunst, Ausstellungen, Museum, Kino - auch viele Menschen aus dem Umland an. Im Stadtmuseum kann man über Waldkraiburgs Geschichte und das nordostböhmische Adlergebirge Wissenswertes erfahren. Im Zuge der Gebietsreform schlossen sich in den siebziger Jahren die reizvoll am Inn gelegene Gemeinde Pürten und Teile der Gemeinde Fraham an. Weitere wichtige und interessante Details über die wirtschaftliche und kulturelle Zukunft von Waldkraiburg finden Sie unter: www.waldkraiburg.de
Sonstiges:
ÜBER 80 WEITERE IMMOBILIEN FINDEN SIE AUF UNSERER HOMEPAGE:
www.illner-tatar-immobilien.de

Hinweise:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Eigentümers bzw. der Eigentümerin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr oder Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf oder eine -vermietung sowie Irrtümer sind vorbehalten. Die Besichtigungen finden je nach Nachfrage auch im Rahmen eines Sammeltermins statt.

Weitere Hinweise:
Der etwa beigefügte Grundriss ist unter Umständen nicht maßstabsgetreu. Die dort eingezeichneten Einrichtungsgegenstände sind lediglich als Einrichtungsvorschläge zu verstehen. Die u.U. auf den Bildern ersichtlichen Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes.

Vorbehalt:
Alle Objekte werden im Auftrag und mit der Befugnis des Eigentümers bzw. Auftraggebers angeboten. Die in unseren Geschäftsunterlagen gemachten Angaben zu den Objekten, beruhen in der Regel auf Aussagen und Unterlagen des Eigentümers bzw. Auftraggebers. Der Inhalt dieses Exposés wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung aufgrund unrichtiger oder unvollständiger Exposéangaben gegenüber dem Auftragnehmer erfolgt nur, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt; dies gilt auch für die Verletzung eventueller Aufklärungs- oder Hinweispflichten. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Auftragsbedingungen.

Wir sind für Sie erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr und Samstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.


... Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch bei der Vermittlung Ihrer Immobilie. Fragen Sie einfach bei uns nach....

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Immobilie
Ihr Ansprechpartner
 



ILLNER & TATAR IMMOBILIEN GmbH
Herr Martin Illner

Büro: +49 8638 9601360
Mobil: +49 162 6723550
Fax: +49 8638 9601359


Zurück zur Übersicht